Der Lobby-Coach

Partner für Ihren Lobbyerfolg

Optimierung der politischen Interessenvertretung durch Coaching

Bislang hatten Unternehmen und Verbände bezüglich ihrer politischen Interessenvertretung die Wahl, diese entweder selbst in die Hand zu nehmen oder sich der Dienste einer Public Affairs Agentur zu bedienen.

Jetzt gibt es einen dritten Weg!

Vorteile, das Lobbying selbst zu machen, sind die hohe Glaubwürdigkeit und das authentische Auftreten, Nachteile oft die begrenzten Erfahrungen im Dialog mit der Politik, fehlende Kontakte und Unsicherheit bezüglich der angemessenen Argumentation.

Vorteile, eine Agentur einzusetzen, sind die hohe Professionalität und die Möglichkeit, auf der gesamten Klaviatur der politischen Kommunikation souverän zu spielen. Nachteilig bei delegierter Lobbyarbeit sind der Verlust an Authentizität und geringere Glaubwürdigkeit bedingt durch die Mandatsvielfalt der Agentur.

Als Lobby-Coach biete ich Ihnen das Beste der beiden Modelle:

Ich stärke Ihre Überzeugungskraft und Kompetenz. Sie behalten die vollständige Kontrolle. Sie wirken authentisch und glaubwürdig.

Dabei profitieren Sie von meinen Erfahrungen und meinem Know-how aus 30 Jahren Lobbyarbeit und meinen Kontakten in Berlin und Brüssel.

Was ist Coaching?

"Coaching ist die professionelle Beratung, Begleitung und Unterstützung von Personen mit Führungs-/Steuerfunktionen und von Experten in Unternehmen/Organisationen.

Zielsetzung von Coaching ist die Weiterentwicklung von individuellen oder kollektiven Lern- und Leistungsprozessen bzgl. Primär beruflicher Anliegen. Inhaltlich ist Coaching eine Kombination aus individueller Unterstützung zur Bewältigung verschiedener Anliegen und persönlicher Beratung."

(Quelle: Deutscher Bundesverband Coaching e.V.)

Meine Dienstleistungen als Lobby-Coach

Mit meinem individuellen Coaching können Sie Ihre spezifischen Kompetenzen, Ihre Erfahrungen und Ihr Know-how politikgerecht einsetzen, zum eigenen Erfolg.

Wo ich Ihnen helfen kann:

  • Sie haben ein Problem und wollen politische Entscheider motivieren, Ihnen bei der Lösung zu helfen
  • Sie suchen den Kontakt zu den richtigen Ansprechpartnern in Regierung, Parlament oder den Europäischen Institutionen
  • Sie haben Ihre Forderungen an die Politik in einem Positionspapier formuliert und suchen Beratung bei der politikerverständlichen Optimierung
  • Sie wollen ein politisches Anliegen für Vertreter unterschiedlicher Parteien interessant machen
  • Sie planen ein Lobbyprojekt und benötigen Unterstützung bei der optimalen strategischen Anlage
  • Sie sind dringend interessiert, mit einem Minister ins Gespräch zu kommen und suchen Hilfe bei der Terminanbahnung und eine Vor-Ort-Betreuung zur Optimierung der Gesprächsführung
  • Sie wollen eine Public Affairs Abteilung etablieren und benötigen Beratung beim Aufbau der optimalen Organisationsstruktur
  • Sie suchen den idealen Mitarbeiter für die Public Affairs Arbeit im Unternehmen und möchten eine Beurteilung der infrage kommenden Kandidaten

Erfahrungen

Das Coaching von Dr. Hubert Koch basiert auf jahrzehntelangen praktischen Erfahrungen im Lobbying als selbstständiger Berater, Hauptstadtrepräsentant für Unternehmen und Verbände sowie der Tätigkeit als Hauptgeschäftsführer und Mitglied des Präsidiums eines Industrieverbandes. Es wird zudem gespeist durch theoretische Grundlagen aus einem Studium der Sozialwissenschaften und Politik- sowie Erziehungswissenschaften und Mitarbeit in einschlägigen Forschungsprojekten.

Dr. Hubert Koch publiziert regelmäßig in Fachzeitschriften und referiert bei Tagungen und Kongressen sowie im Rahmen von Lehraufträgen an Universitäten. Außerdem ist er vielfach als Seminarleiter und Trainer im Einsatz.

Er ist Gründer und Inhaber der Dr. Koch Consulting e. K. und geschäftsführender Gesellschafter der Dr. Koch Hauptstadtbüros der Verbände GmbH & Co. KG in Berlin.

Ein Portrait von Dr. phil. Hubert Koch M.A.
Dr. phil. Hubert Koch M.A.
Lobby-Coach

Referenzen


Aktuelles

26. November 2018

Wie umgehen mit der AfD?

Meine Empfehlungen an Verbände habe ich in einem Kurzbeitrag im „Verbändereport“ (22 Jg.). Heft 8/2018 beschrieben.

Verlinkung zum Aufsatz

09. Oktober.2018

Münsterländer trifft Münsteranerin
Dr. Hubert Koch, Prof. Monika Grütters Quelle:©Frank Ossenbrink, mediagroupberlin

Bei einer Veranstaltung der Bundesvereinigung Deutscher Orchesterverbände e.V. am 9. Oktober in der Bayerischen Landesvertretung in Berlin traf Lobby-Coach Dr. Hubert Koch, Raesfeld, die in Münster geborene Staatsministerin für Kultur und Medien im Bundeskanzleramt, Prof. Monika Grütters. Diese fühlt sich ihrer Geburtsstadt und der Region weiterhin eng verbunden. Frau Grütters ist seit 2016 Landesvorsitzende der CDU in Berlin.

26. Juni 2018

Jetzt anmelden zum Praxislehrgang: Der Lobbying-Beauftragte im Verband

Der Lehrgang von Dr. Hubert Koch in Kooperation mit der DGVM Akademie findet vom 21.-23.08.2018 in Berlin statt. Anhand praktischer Anwendungsbeispiele vertiefen die Teilnehmer ihre Kenntnisse im Bereich der politischen Interessenvertretung und lernen die optimalen Instrumente für die Umsetzung ihrer erfolgreichen Lobbying-Strategie kennen.
Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten der DGVM Akademie.

mehr ›

EU-Kommission verspielt Vertrauen

Mit der vom Europäischen Parlament heftig kritisierten Berufung von Professor Dr. Martin Selmayr zum Generaldirektor der Europäischen Kommission trägt die Kommission ungewollt zum Vertrauensverlust in die EU bei. Dabei ist es nicht eine Kritik an der Qualifikation des neuen Generaldirektors, sondern vielmehr am intransparenten Prozess seiner doppelten Beförderung. Wir Lobbyisten, die im Transparenzverzeichnis der EU gelistet sind, haben uns zu großer Offenheit unserer Arbeit verpflichtet, nicht zuletzt, um Vertrauen der Bürger in die demokratische Arbeit der europäischen Institutionen zu stärken. Die Kommission setzt dieses Vertrauen aufs Spiel.

12. März 2018

Dr. Hubert Koch heute zu Gast auf dem 16. Deutsche Verbändekongress in Berlin

In der Themen-Arena diskutiert er mit Tim Richter (Deutsches Verbände Form) zum Thema Digitales Lobbying.

21. Februar 2018

Erster deutscher Lobby-Coach begrüßt die Debatte um Einführung eines verpflichtenden Lobbyregisters

Zur Debatte im Plenum des Deutschen Bundestags über Gesetzentwürfe der Linksfraktion und von Bündnis 90/Die Grünen zur Einführung eines verpflichtenden Lobbyregisters am 22.02.2018 erklärt Dr. Hubert Koch, erster deutscher Lobby-Coach: „Als Lobbyist begrüße ich die Diskussion um die Einführung eines solchen Registers“.

Pressemitteilung

08. Dezember 2017

Rat der Europäischen Union verabschiedet Mandat zur Aufnahme von Verhandlungen für ein Transparenzregister

Als Lobby-Coach begrüße ich den Beschluss der Ständigen Vertreter der Mitgliedsstaaten mit den beiden anderen Institutionen bei der EU die Verhandlungen über ein gemeinsames Lobbyregister aufzunehmen. Dieses hat sich bei der Kommission und im Europäischen Parlament bewährt.

06. Februar 2016

Lobby-Coach Dr. Hubert Koch im Interview mit dem Hessischen Rundfunk

In einem Interview mit dem Hessischen Rundfunk in der Reihe „Funkkolleg Wirtschaft“ erläutert Lobby-Coach Dr. Hubert Koch die Vorteile, wenn Betroffene ihre Anliegen gegenüber der Politik selbst vertreten, und welche Vorteile die Begleitung durch einen Lobby-Coach hat. Das Interview setzt einen positiven Akzent in dem insgesamt durchaus lobbykritischen Beitrag.

Der gesamte Beitrag findet sich hier: Funkkolleg Wirtschaft (Folge 11)

Oktober 2015

Interview Dr. Hubert Koch für bpb-Netzdebatte

In einem Interview mit der Redaktion des Onlineportals der Bundeszentrale für politische Bildung beschreibt Dr. Hubert Koch, “Der Lobby-Coach“ im Oktober 2015 seinen Dienstleistungsansatz.

Sie bezeichnen sich selbst als Lobby-Coach. Wie sieht Ihr Arbeitsalltag aus?

Während ein Lobby-Coach darauf abzielt, die Kompetenz seines Klienten/Kunden zu erhöhen, um ihn für den politischen Diskurs zu qualifizieren, versteht sich ein Lobbyist als Dienstleister, der nach Absprache und Briefing im Auftrag seines Kunden mit der Politik kommuniziert. […]“

Das gesamte Interview findet sich hier: Bundeszentrale für politische Bildung

Kontakt

Sekretariat Dr. Hubert Koch
Ritterstraße 20
D-46348 Raesfeld
Fon +49 (0) 28 65 60 32 51 5

sekretariat@lobby-coach.de
www.lobby-coach.de

Berlin
Unter den Linden 10
D-10117 Berlin

Brüssel
37 Square de Meeûs
B-1000 Brüssel